Allgemein Software

F-Secure Freedome – VPN-Software für mehr Anonymität

F-Secure Freedome – VPN-Software für mehr Anonymität 21. Januar 20151 Kommentar
F-Secure Freedome
Quelle: F-Secure Freedome

Die VPN-Software F-Secure Freedome verspricht seinen Nutzern eine erhöhte Sicherheit beim surfen im Netz. So wird man zum Beispiel vor Schnüfflern, die das Surfverhalten eines Usern analysieren wollen, geschützt. Hacker, Tracking-Webseiten und ähnliches können über das Programm mit einem Knopfdruck ausgesperrt werden und können somit keinen Schaden mehr anrichten.

Für Android & iOS

Seit 2014 gibt es den VPN-Dienst Freedome im Android Playstore sowie im App-Store für iOS Nutzer. Da Datenschutz im Internet derzeit eine immer größere Bedeutung erhält, erfreut sich die Software einer großen Beliebtheit. Das Programm sorgt für eine Verschlüsslung des kompletten Datenverkehrs und blockiert Webseiten die Daten über die eigenen Surfgewohnheiten sammeln möchten. Dabei handelt es sich oft um Werbetreibende, die für Nutzerbasierte Werbung natürlich möglichst viele Informationen abgreifen wollen.

Neben den beiden Apps bietet F-Secure seine VPN-Software nun auch für den PC an. Sobald Freedome gestartet wird, maskiert es die wahre IP-Adresse des Nutzers und verschlüsselt automatisch den kompletten Datenverkehr. Der User ist dabei mit der F-Secure Cloud verbunden, welche sich um die Verschlüsselung kümmert.

Datenschutz mit einem Klick

Der Funktionsumfang ist auf allen Plattformen gleich. Geblockt werden neben den Trackern von Werbefirmen auch Maleware und andere Gefahren aus dem Netz. Unter Windows kann zudem durch eine private Suchfunktion das Tracking von Suchmaschinen verhindert werden.

Da sich die F-Secure Freedome Server an verschiedenen Standorten in der ganzen Welt befinden, kann der Nutzer auch zum Beispiel auf in Deutschland gesperrte Online-Inhalte zugreifen.

F-Secure Freedome kostenlos testen

Das VPN-Programm kann 14 Tage lang kostenlos und ohne Anmeldung getestet werden. Danach kostet die Software allerdings 39,90 Euro pro Jahr.

F-Secure Freedome macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck und ist sicher mal einen näheren Blick wert. Die einfache Handhabung ist dabei ein weiterer Vorteil. Gerade wenn man sich oft in öffentlichen W-LAN Netzen bewegt, sollte man seinen Datenverkehr zuverlässig absichern. Einen 100%igen Schutz kann das Programm aber natürlich nicht bieten.

1 Kommentar

  1. Da gibt es doch sicher auch vergleichbare Software die nichts kostet oder? Halte btw. eh nicht all zu viel von solchen VPN “Verschlüsslern”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.