Allgemein Hardware

XBox One kann nicht mit Playstation 4 mithalten

XBox One kann nicht mit Playstation 4 mithalten 18. April 20141 Kommentar
PS4 vs Xbox One
Quelle: splash-mag.de

Seit einiger Zeit hat man nichts neues über die Verkaufszahlen der XBox One gehört. Nun hat Microsoft reagiert und wieder einmal die Weltweiten Verkaufszahlen ihrer Konsole veröffentlicht. Dabei kann man allerdings nicht mehr der Playstation 4 von Sony mithalten.

Erst vor kurzem hatte der Konkurent 7 Millionen verkaufte Playstation 4 vermeldet – natürlich ein grandioser Erfolg für die Konsole. Die XBox One wurde seit dem letzten Jahr 5 Millionen Mal verkauft. Dies ist zwar deutlich weniger als bei der günstigeren PS4, allerdings läuft der Softwareverkauf wohl sehr gut. Durchschnittlich wurden bisher pro Konsole 3 Spiele verkauft. Microsoft kommt im März somit auf 4,1 Millionen Spiele für ihre beiden Konsolen. Denn auch die Vorgänger XBox (360) läuft noch gut – Immerhin 111.000 mal ging sie im März über den Ladentisch.

Somit kann sich Microsoft derzeit fast 49% des gesammten Spielemarktes von Konsolen sichern. Unangefochtener Verkaufsschlager ist derzeit der Xbox-One-Exklusivtitel “Titanfall”.

Wir sind gespannt wie das Duell der zwei Giganten in Zukunft weiter gehen wird!

1 Kommentar

  1. Sony hat mit der PS4 aus meiner Sicht auch fast alles richtig gemacht!
    Vorallem das Gamepad der XBox One sagt mir überhaupt nicht zu, vorallem fehlen da die richten Exclusiv Spielekracher wie z.b Unchartet und CO!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.