Allgemein Software

Outlook.com bekommt zahlreiche neue Funktionen

Outlook.com bekommt zahlreiche neue Funktionen 14. Mai 20141 Kommentar

Outlook Logo

Der Webmaildienst Outlook.com führt für seine Nutzer zahlreiche Neuerungen ein. Besonders Interessant könnten vor allem die neuen “fortgeschrittenen Regeln” sein, mit denen bestimmte Aktionen automatisiert werden können. Auch neu ist die Funktion “Rückgängig” sowie das In-Line antworten.

Der Onlineclient von Outlook existiert nun seit knapp zwei Jahren wird seit dem stetig von Microsoft weiterentwickelt. Im eigenen Office-Blog hatte das Unternehmen nun das besonders große Update vorgestellt.

Mit den neuen “Advanced Rules” können verschiedenen Aufgaben abgespeichert werden. Beispiel: Eine ungelesene E-Mail von “Herr Mustermann” soll nach zwei Tagen als wichtig markiert werden. Diese Regeln können über ein sehr einfach gestaltetes Interface verwaltet werden. Das Einstellungsmenü ist über das Zahnrad in der rechten oberen Ecke zu finden. Dort gibt es bereits ein paar vorgefertigte Regeln.

Ab sofort gibt es auch eine “Rückgängig” Funktion, damit lassen sich beispielsweise unabsichtlich gelöschte Mails schnell wieder herstellen. Outlook ist einer der ersten Webmailer der diese Funktion besitzt.

Auch neu sind die so genannten “In-line-replies” – damit werden Antworten innerhalb einer einzigen Ansicht gezeigt. Dies sorgt für mehr Ordnung und Übersicht bei seinen E-Mails.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.