Webhosting / Server

Dogado übernimmt Alfahosting

Dogado übernimmt Alfahosting 6. November 2017Kommentar hinterlassen


Sowohl dogado, als auch Alfahosting sind seit vielen Jahren als erfolgreiche Webhoster am Markt etabliert (2001 bzw. 1999) und bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Dienstleistungen an.

Mit Hosting- und E-Mail Angboten, unterschiedlichen Cloudlösungen (Office, Datenspeicher, etc.) für Geschäftskunden und Reseller foklussiert sich dogado eher auf den Business-Bereich; Alfahosting bietet mit unterschiedlichen Privat- und Businesstarifen, Suchmaschinenoptimierung, Homepage- und Onlineshop-Baukästen, dezidierten Servern und SSL Zertifikaten ein umfassenderes Produktportfolio, das sich in erster Linie an Privatkunden richtet. Ende Oktober erfolgte nun die Übernahme der Alfahosting GmbH durch die dogado GmbH, wobei sich für die Kunden beider Unternehmen zunächst wenig ändern wird.

Standorte und Belegschaft bleiben erhalten

Alfahosting wird weiterhin aus Halle (an der Saale), dogado weiterhin aus Dortmund tätig sein und sowohl für Bestandskunden, wie auch für die über 40 Mitarbeiter von Alfahosting ändert sich vorerst nicht. Lediglich ein größeres Angebot an cloudbasierten Produktlösungen wird das Sortiment von Alfahosting künftig erweitern, das Know-How des neuen Mutterunternehmens macht sich dort bemerkbar.

Ein Grund für diesen reibungslosen, unauffälligen Übergang ist, dass beide Unternehmen hinter den Kulissen bereits seit mehreren Jahren kooperieren und auch die Übernahme seit längerer Zeit geplant wurde.

Über 140.000 Kunden

Der Zusammenschluss aus Alfahosting und dogado wird in Zukunft über 140.000 Kunden betreuen, dogado konzentriert sich dabei wie in der Vergangenheit eher auf den Geschäfts-, Alfahosting eher auf den Privatbereich. Durch die Übernahme gehört der Konzern damit zu den größten Anbietern für Webhosting in Deutschland. Bei der Übernahme betonte die Unternehmsspitze, dass es gemeinsame Werte seien, die beide Firmen miteinander verbunden haben und auch in Zukunft verbinden werden und ein besonderer Fokus auf exzelltentem Kundenservice liegen soll. Die guten Kundenbewertungen und Auszeichnungen (Alfahosting gewann unter anderem den CHIP-Hotline-Test 2015 und 2016) beider Unternehmen sprechen dafür, dass es sich dabei nicht nur um Lippenbekenntnisse handelt.

Darüber hinaus gab es in der Vergangenheit bereits Übernahmen ähnlich bekannter und über gute Reputationen verfügende Webhoster durch dogado, zuletzt etwa die Unternehmen BUSYMOUSE Business Solutions und die Speicherhosting GmbH.

Die rechtliche Beratung während der Unternehmenszusammenlegung erfolgte durch die Kanzleien “CMS” (für Alfahosting) und “Allen & Overy” (für dogado).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.